Anzeige

Region

Das Jahr 2012 wird ein Keltenjahr

11.01.2012, Von Gudrun Schmied — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Beim Neujahrsempfang gab es Rückblicke und Ausblicke – Kinderuni war europaweit einzigartig

Grabenstetten, Hülben und Erkenbrechtsweiler arbeiten im Projekt Heidengraben zusammen. Beim gemeinsamen Neujahrsempfang blickte man zurück – und zugleich voraus auf das Keltenjahr 2012.

GRABENSTETTEN. Viel hat sich getan in den vergangenen zwölf Monaten in der Region am Heidengraben, der einstmals großen deutschen keltischen Siedlung. Diese wurde auf der Berghalbinsel der Vorderen Alb mithilfe des Fördervereins für Archäologie, Kultur und Tourismus (FAKT) ins Bewusstsein der Menschen in der Region und darüber hinaus gebracht. Viele zum Teil bemerkenswerte Aktionen der drei beteiligten Gemeinden trugen dazu bei.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 19%
des Artikels.

Es fehlen 81%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Ein neues Auto fürs Seniorenheim

Seit einigen Tagen kann das Seniorenheim Nürtingen in der Kißlingstraße einen nagelneuen Nissan NV 200 sein Eigen nennen. Möglich gemacht haben dies mehrere Sponsoren, deren Werbung nun auf dem Auto prangt. „Für vier Jahre kann man die Werbeflächen mieten“ sagt Rudolf Friedrich, Assistent der…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region