Region

Das Dorffest 2017 fällt aus

17.11.2016, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Grafenberger Gemeinderat entspricht Wunsch der Vereine – Haushalt 2017 verabschiedet – Sachstandsbericht zur Ortsumfahrung

In Grafenberg wird es nächstes Jahr kein Dorffest geben. Das hat der Gemeinderat am Dienstag auf Antrag der örtlichen Vereine entscheiden. In der Sitzung wurde außerdem der Haushaltsplan 2017 einstimmig verabschiedet.

Bei der Ortsumfahrung geht es gut voran. Die Brücke soll im April 2017 fertig sein. der

GRAFENBERG. Grund für die Absage des Dorffestes ist nicht die schlechte Finanzlage der Gemeinde, sondern dass viele Vereine Probleme haben, ihre Stände zu besetzen. Außerdem gebe es schon seit längerer Zeit Überlegungen für ein neues Konzept, berichtete Bürgermeisterin Annette Bauer. Das Fest solle nicht gänzlich abgeschafft werden, betonte sie auf Nachfrage. Von zwölf Vereinen haben sich acht für ein Jahr Pause ausgesprochen.

Der Gemeinderat entsprach dem mehrheitlichen Wunsch der Vereine, ohne die Freiveranstaltung zu streichen, die es im Gegenzug für jeden Verein pro Jahr gibt, für die keine Raummiete bezahlt werden muss. Die Vereine werden in diesem Jahr ohne Dorffest eine Arbeitsgruppe für ein neues Konzept bilden.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 24%
des Artikels.

Es fehlen 76%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Malteser feierten

Aichtaler Hilfsdienst beging zehnjähriges Bestehen

AICHTAL (tab). Am Freitag feierte die Malteser Gliederung Aichtal ihr zehnjähriges Bestehen. In diesem Rahmen weihten sie gleichzeitig ihr neues Fahrzeug ein. Es ist das erste Großraumfahrzeug für die „First Responder“…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region