Region

Darlehen soll schnell getilgt werden

13.05.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinde strebt außerdem Umschuldung von Bankverträgen an

GRAFENBERG (der). Die Gemeinde Grafenberg hat ein Bauspardarlehen über rund 39 700 Euro mit einem Zinssatz zu vier Prozent für den Bereich Abwasser, der zu den Gemeindewerken gehört. „Die im Jahr 2015 erfolgten Umschuldungen wurden bei einem Zins um ein Prozent abgeschlossen. Es wird vorgeschlagen, das Darlehen zu tilgen und umzuschulden“, erklärte Kämmerin Susanne Girod in der Gemeinderatssitzung am Dienstag. Der Vertrag habe eine Restlaufzeit bis April 2018. Sollte eine Umschuldung nicht angeboten werden oder sinnvoll sein, solle der Betrag möglichst schnell abgelöst und im Rahmen eventuell erforderlicher Darlehen im Wirtschaftsplan 2016 gemeinsam dargestellt werden. Die Umschuldung sei nach Rücksprache mit der Rechtsaufsicht auch ohne gültigen Wirtschaftsplan möglich, informierte sie. Der Gemeinderat ermächtigte die Verwaltung einstimmig zu der Vorgehensweise.

Außerdem hat die Gemeinde aus drei seit Längerem bestehenden Darlehensverträgen mit der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) Verbindlichkeiten außerhalb des Haushalts in Höhe von mehr als 1,6 Millionen Euro. Die bestehenden Verträge sollen nun umgeschuldet, getilgt oder abgewickelt werden. Das hat der Gemeinderat ebenfalls einstimmig beschlossen. Die Verträge laufen zum Jahresende oder Anfang des Jahres 2018 aus. Die Verwaltung wurde beauftragt, entsprechende Verhandlungen mit der LBBW zu führen und sich mit der Rechtsaufsicht abzustimmen.

Mit diesen Verträgen wurden Grundstückserwerbungen im Zusammenhang mit dem Sanierungsgebiet Ortsmitte getätigt und finanziert.

Region

Grünkohl und Pinkel für den Verein Anna

Bereits im Januar fand die Grünkohl- und Pinkel-Tour in Aichtal zu Gunsten des Vereins Anna statt. 1500 Euro konnten jetzt an den Verein überreicht werden, der krebskranke Kinder, deren Geschwister und Eltern unterstützt. Dabei stammten 1200 Euro aus dem Erlös von Grünkohl und Pinkel. Um eine…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region