Region

Damit man von Herzen vergeben kann

21.01.2011, Von Cornelia Krieg — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Pfarrer Johannes Eißler riet bei den „Altdorfer Tagen“ Schritte zum Frieden zu gehen

Am Mittwochabend endeten zum 39. Mal die Altdorfer Tage in der gut besetzten Gemeindehalle. Die Veranstaltung stand unter dem Motto „Die Sache mit dem Apfel – befreit und versöhnt leben“.

ALTDORF. Der zweite Teil der Veranstaltung am Mittwochabend war dem Thema „Versöhnt leben“ gewidmet. Schon die Dekoration in der Halle sollte die Besucher der Veranstaltung auf das Thema einstimmen: Zweige mit Äpfeln, Luftballons und Federn, die Leichtigkeit symbolisieren sollten, sowie Steine und gefüllte Säcke, die die Schwere des Lebens kennzeichneten. Zwei Figuren deuteten auf Versöhnung hin. Auf eine ganz eigene, schwäbische Art erzählte Margret Mauthe eine Geschichte über die Versöhnung, wobei die Männer nicht gut wegkamen. Das Ende der Geschichte ist „nämlich trotz ällem mit Gott ond der Welt em Aiklang sai ond versöhnt leba“.

Die Altdorfer Tage gehörten zu seiner Gemeinde wie der Apfel von Adam und Eva zum Sündenfall, sagte Bürgermeister Joachim Kälberer. Mit diesen Worten überreichte er Veranstalterin Karin Löw vom Bezirksarbeitskreis Frauen einen Korb Äpfel.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 27%
des Artikels.

Es fehlen 73%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Verkehrschaos in Neckartailfingen

Automatische Höhenkontrolle löste Sperrung des B297-Tunnels aus – Ursache ist noch unklar

In Neckartailfingen staute sich am Wochenende der Verkehr. Weil die automatische Höhenkontrolle im Tunnel der Ortsumfahrung ausgelöst wurde, sperrte sich das…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region