Anzeige

Region

"Cooler Moment, die Hymne zu hören"

03.07.2008, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Grötzinger Sven Weller alias Poppin Hood wurde zum zweiten Mal Weltmeister im Electric Boogie

AICHTAL-GRÖTZINGEN. Der Mann scheint Knochen aus Gummi zu haben. Er bewegt sich nicht mehr menschlich, sondern vielmehr wie ein Roboter oder eine Marionette. Ein andermal wirken seine Bewegungen, als ob in den Gelenken gerade Popcorn in der heißen Butter explodiert – das ist Poppin’ und der weltbeste Tänzer dieses Stils kommt aus Grötzingen: Sven Weller, alias Poppin Hood, holte sich zum zweiten Mal nach 2004 den Weltmeistertitel.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 11% des Artikels.

Es fehlen 89%



Anzeige

Region