Anzeige

Region

Chillen, rocken, werken

24.09.2011, Von Nicole Mohn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Neckartenzlinger Jugendhaus Tatü startet ins neue Schuljahr durch

Zum Beginn des neuen Schuljahrs startet auch das Team vom Neckartenzlinger Jugendhaus Tatü wieder voll durch. In den Katakomben unter der Melchiorhalle darf ab sofort wieder gewerkelt, gespielt, gerockt oder einfach nur gechillt werden.

NECKARTENZLINGEN. Ruhig war es in der ersten Woche. „Es ist noch zu warm“, sagt Sozialarbeiter Abraham Schoster. Da sind die Schüler und Jugendlichen meist irgendwo draußen unterwegs. Doch wenn nun die Tage wieder kürzer und vor allem ungemütlicher werden, dann hat auch das Jugendhaus wieder Konjunktur.

Der hochgewachsene Jugendhausleiter und seine Kollegin Isabell Mika stehen jedenfalls schon in den Startlöchern. So will das Team zum Beispiel die Konzertreihe im „Tatü“ fortsetzen. Am heutigen Samstag rocken die ersten beiden Bands den Keller. Ab 19.30 Uhr gibt es für drei Euro Eintritt tits’n’dixx und Sündflut.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Anzeige

Region