Anzeige

Region

CDU Neuffener Tal feierte Grillfest

13.09.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Über 200 Mitglieder und Freunde folgten der Einladung nach Beuren

BEUREN (pm). Bei sonnigem Wetter konnte der im Mai neu gewählte Vorsitzende Bernd Schwartz die Mitglieder und Freunde auch im Namen der CDU Nürtingen, welche in diesem Jahr gemeinsam mit der CDU Neuffener Tal zum Grillfest eingeladen hatte, begrüßen. Er zeigt sich erfreut, dass auch in diesem Jahr wieder viele der Einladung zum Grillfest am Ende der Sommerferien gefolgt waren.

In seiner Begrüßung ging Schwartz auf die aktuelle Situation auf Bundesebene ein. Die Diskussion um das Bildungssystem, welche von der ehemaligen baden-württembergischen Bildungsministerin Annette Schavan nun angestoßen wurde, bringe Unruhe in die Landespartei und beschwöre eine unnötige und nicht angebrachte Diskussion herauf. Das dreigliedrige Bildungssystem hat sich ist in Baden-Württemberg etabliert und hat sich über lange Jahre und viele Schülergenerationen hin bewährt.

Auf Landesebene müsste die CDU jetzt erst wieder Tritt fassen. Mit der Wahl des neuen Landesvorstands ist auch in vielen Verbänden die Hoffnung verbunden, dass sich die CDU thematisch neu aufstellt, ohne jedoch ihre bisherigen inhaltlichen Arbeitsschwerpunkte zu vernachlässigen. Das Werben für das Bahnprojekt Stuttgart 21, welches für das Nürtinger Umland erhebliche Vorteile bringe, müsse nun im Vordergrund der politischen Arbeit stehen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Anzeige

Region