Anzeige

Region

Bürgerversammlung erneut verschoben

12.05.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Grund: Das Gutachten der Gemeindeprüfungsanstalt fehlt noch

GRAFENBERG (der). Die vom Gemeinderat beschlossene und ursprünglich für den 1. März geplante und dann auf den 31. Mai verschobene Einwohnerversammlung wird auf Beschluss des Gemeinderats erneut verschoben. Grund ist, dass das Gutachten der Gemeindeprüfungsanstalt (GPA) trotz mündlicher Zusage immer noch nicht vorliegt. Die Vorstellung der Ergebnisse der Prüfung durch die GPA und die damit verbundenen Konsequenzen für die Gemeinde sind aber Schwerpunkt der Einwohnerversammlung.

Einen neuen Termin gibt es noch nicht. „Wir müssen den Bericht erst haben. Gesprochenes Wort, das Raum für Interpretationen lässt, reicht nicht“, so Bürgermeisterin Annette Bauer auf Nachfrage aus dem Gremium, ob man nicht doch schon wenigstens etwas sagen könne. Sie hatte mitgeteilt, dass es am 20. April im Landratsamt Reutlingen gemeinsam mit den Verantwortlichen der GPA eine „erste Vorstellung der Erkenntnisse der Prüfung“ gab. Bei diesem Termin wurde dann mitgeteilt, dass die Fertigstellung des Prüfberichts durch die GPA nun doch nicht bis 31. Mai erfolgen könne und kein genauer Zeitpunkt benannt werden konnte, bis wann das möglich sei.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 74% des Artikels.

Es fehlen 26%



Anzeige

Region