Anzeige

Region

Bürgerstiftung in Vorbereitung

27.05.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am 16. Juli ist Stiftungsversammlung in der Grafenberger Kelter

GRAFENBERG (pm). Die Begeisterung über die Traufgängerinnen hat Früchte getragen. Die erste Veranstaltung der geplanten Bürgerstiftung Grafenberg war ein voller Erfolg und dieser wurde noch am gleichen Abend übertroffen. Neben dem erfreulichen Erlös aus der Veranstaltung hat ein bereits aktiver Stifter seine Stiftungszusage so weit erhöht, dass nun die 50 000-Euro-Hürde bezwungen ist. Das notwendige Stiftungskapital ist beisammen und die Stiftungsversammlung wird am 16. Juli um 19.30 Uhr in der Kelter in Grafenberg erstmals tagen. Dabei wird die Bürgerstiftung Grafenberg gegründet und die Ämter werden besetzt. Das Gründungsteam sieht die Stiftungsgründung als Bestätigung des eigenen Engagements und als Belohnung für alle Mitstreiter, Helfer und Unterstützer. Erste Projekte können geplant und angepackt werden. Nach wie vor ist es wichtig, weitere Stifter und Förderer zu gewinnen, um für erste Projekte über die Erhöhung des Stiftungskapitals oder auch Spenden ausreichend Mittel zur Verfügung zu haben. Wer sich über die Stiftung, insbesondere die Inhalte und Ziele, den Aufbau und die geplante Organisation weiter informieren oder sich als Stifter engagieren möchte, findet Informationen im Internet unter www.buergerfuergrafenberg.de.

Anzeige

Region