Region

Bürgerbus-Projekt nimmt Fahrt auf

30.06.2017, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Aichtals Gemeinderat sagt grundsätzlich Ja – Nun soll geklärt werden, was möglich ist

Das Nahverkehrs-Angebot im Aichtal soll besser werden. Nicht zuletzt für ältere Menschen, die nicht mehr so gut zu Fuß sind. Man setzt dabei auf das Bürgerbus-Konzept: Vorgestern Abend gab der Gemeinderat grünes Licht dafür, abzuklären, was möglich ist und sich fürs Städtle eignet. Einstimmig.

Der Wendlinger Bürgerbus: ein Vorbild für Aichtal? Foto: Holzwarth

AICHTAL. Für das Projekt hatte wohl nicht zuletzt Fred Schuster, Geschäftsführer des Vereins proBürgerBus Baden-Württemberg und Mitarbeiter der Stadt Wendlingen, der von Bürgermeister Lorenz Kruß als „Käpsele“ vorgestellt worden war, durch einen detaillierten Sachvortrag das Gremium begeistert.

Er wies gleich zu Beginn darauf hin, dass es beim Bürgerbus nicht nur um Personenbeförderung gehe – mit diesem Projekt verbänden sich auch Kommunikation, soziale Teilhabe, Identifikation mit dem Gemeinwesen. Und es sei ein „weicher Standortfaktor“ und gebe zudem den Fahrern Sinn.

„Das Projekt muss aus der Bürgerschaft heraus entstehen“

Fred Schuster, Bürgerbus-Experte

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 28%
des Artikels.

Es fehlen 72%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Azubis spenden für krebskranke Kinder

Vor Kurzem übergaben die Azubis und Studenten von Badger Meter Europa in Neuffen die Spende aus den Erlösen ihres Projekts „Badger Café“ anlässlich des Tags der offenen Tür. Horst Simschek, stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins für krebskranke Kinder Tübingen, nahm den Scheck in Höhe…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region