Region

Bürger sollen übers Wasser entscheiden

15.11.2014, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Stadt Neuffen befragt die Bevölkerung, ob das gesamte Stadtgebiet künftig von der Landeswasserversorgung beliefert werden soll

Neuffen ist eine geteilte Stadt – zumindest beim Wasser. Der größte Teil der Stadt wird aus eigenen Quellen versorgt. Der Rest bekommt Wasser aus dem Donautal und Kappishäusern wäscht und kocht mit Bodenseewasser. Nun sollen die Bürger mitentscheiden, ob überall Wasser der Landeswasserversorgung fließen soll. Das weichere Wasser hätte jedoch seinen Preis.

In Sachen Wasserversorgung ist Neuffen eine geteilte Stadt: Die Hochzone (blau) bekommt Wasser aus dem Donautal. Das restliche Stadtgebiet wird aus eigenen Quellen versorgt. psa/jh

NEUFFEN. „Es ist die erste Bürgerumfrage in der Geschichte Neuffens“, sagt Bürgermeister Matthias Bäcker. Der Gemeinderat habe in einer vorbereitenden nicht öffentlichen Sitzungen seinen Vorschlag aufgenommen, die Bürger zum Thema Wasserversorgung zu befragen und die Neuffener und Kappishäuser in die Entscheidung mit einzubinden. Das Gremium wird darüber am kommenden Dienstag, 18. November, abstimmen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 24%
des Artikels.

Es fehlen 76%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Verkehrschaos in Neckartailfingen

Automatische Höhenkontrolle löste Sperrung des B297-Tunnels aus – Ursache ist noch unklar

In Neckartailfingen staute sich am Wochenende der Verkehr. Weil die automatische Höhenkontrolle im Tunnel der Ortsumfahrung ausgelöst wurde, sperrte sich das…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region