Region

Bürger blickten in die Zukunft

25.07.2016, Von Katja Eisenhardt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rund 60 Teilnehmer bei der Zukunftswerkstatt in Bempflingen – Viele gute Ideen ausgearbeitet

Im Bempflinger Dorfgemeinschaftshaus rauchten am Samstag die Köpfe: Rund 60 Bürger im Alter von 14 bis über 80 waren dem Aufruf der Gemeinde gefolgt und zur ersten Bempflinger „Zukunftswerkstatt“ gekommen.

Interessiert und engagiert machten sich die Bempflinger Bürger Gedanken über die Zukunft ihres Wohnorts. Foto: eis

BEMPFLINGEN. Im März hatte der Gemeinderat einstimmig der Teilnahme am Landesprogramm „Kommunales Managementverfahren Baden-Württemberg – Familienfreundliche, bürgeraktive und demografiesensible Kommune“ zugestimmt und sich damit auf den Weg in Richtung „Bempflingen im Jahr 2030“ gemacht. Nach einer internen Bilanzwerkstatt der mittlerweile gebildeten Projektgruppe am 21. Juni, bei der drei verschiedene Handlungsfelder herausgearbeitet wurden, war es am Samstag nun an den Bürgern, ihre Ideen und Vorschläge für die künftige Entwicklung der Gemeinde einzubringen. Die festgelegten Handlungsfelder umfassen die Bereiche „Beruf und Familie, Betreuungs- und Bildungslandschaften“, „Zusammenleben der Generationen und Kulturen“ sowie „Wohnen, Nahversorgung, Mobilität, Daseinsvorsorge“.

Zahlreiche konstruktive Hinweise wurden zusammengetragen

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 25%
des Artikels.

Es fehlen 75%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Azubis spenden für krebskranke Kinder

Vor Kurzem übergaben die Azubis und Studenten von Badger Meter Europa in Neuffen die Spende aus den Erlösen ihres Projekts „Badger Café“ anlässlich des Tags der offenen Tür. Horst Simschek, stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins für krebskranke Kinder Tübingen, nahm den Scheck in Höhe…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region