Anzeige

Region

Buchstabieren einmal anders

11.02.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die letzte Woche des ersten Schulhalbjahres verbrachten die Sechstklässler der Grund- und Hauptschule Neuffen auf dem Schulhof. Begleitet von Studenten der Hochschule für Kunsttherapie (HKT) Nürtingen bauten die Schüler riesige Buchstaben aus Schwartenbrettern. Initiiert wurde das Kooperationsprojekt mit der HKT Nürtingen von Karin Reiff, Schulsozialarbeiterin in Neuffen. Das Projekt sollte den Schülern Räume zur Verfügung stellen, in denen sie auf neuen und ungewohnten Wegen unterschiedlichste Fähigkeiten entwickeln und erweitern können. Das Arbeiten bei Schnee und Minusgraden über drei Tage hinweg forderte nicht nur Konzentration und Ausdauer, sondern auch große Sorgfalt im Umgang miteinander. So bot das Projekt Gelegenheiten für Lernerfahrungen im sozialen Miteinander und gleichzeitig die Möglichkeit, gestalterisch-handwerkliche Fertigkeiten zu erwerben. Begleitet von fünfzehn Studenten der HKT (unter Leitung von Thomas Staroszynski und Professorin Christine Mechler-Schönach) wurde der Umgang mit Säge, Hammer und Akku-Schrauber für die Schüler zur selbstverständlichen Handlung. Stolz sein konnten die Schüler zum Ende der Woche nicht nur auf die gebauten Objekte und ihre Fähigkeiten im Planen und Bauen, sondern auch auf ihre gemeinsame Arbeitsweise, bei der immer wieder das gegenseitige Helfen und Unterstützen gefordert war. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Anzeige

Region

Burggaststätte macht Pause

Das Restaurant wird komplett umgebaut und öffnet mit neuem Pächter wieder am 2. April

NEUFFEN. Auf der Festungsruine Hohenneuffen wird zurzeit wieder renoviert, diesmal im Restaurant. Es ist seit dem 7. Januar geschlossen. Die Wiedereröffnung mit einem neuen Pächter ist…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region