Region

Brand in Betreutem Wohnheim

11.02.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Zwei verletzte Bewohner und Sachschaden in Höhe von etwa 100 000 Euro sind die Folgen eines Brandes am frühen Freitagmorgen in einem Gebäude für Betreutes Wohnen in der Richard-Hirschmann-Straße. Mehrere Bürger meldeten den Brand bei der Feuerwehr. Beim Eintreffen der Feuerwehr schlugen bereits Flammen aus mehreren Fenstern. Sofort wurde das Gebäude von den Einsatzkräften evakuiert und die Bewohner in einer nahe liegenden Schule vom Rettungsdienst betreut. Sieben Bewohner wurden mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Eine 75-jährige Frau erlitt eine schwere, ein 68-jähriger Mann eine leichte Rauchgasvergiftung. Die fünf anderen Personen wurden vorsorglich in die Klinik verlegt.

Die Brandausbruchstelle befindet sich in einem Zimmer im dritten Obergeschoss. Das mehrstöckige Gebäude ist teilweise unbewohnbar. Die Brandursache ist noch nicht geklärt. Kriminaltechniker der Polizeidirektion Esslingen sind zurzeit am Brandort im Einsatz. Neben der Polizei waren auch mehrere Abteilungen der Esslinger Feuerwehr, die Feuerwehr aus Ostfildern und der Rettungsdienst mit einem Großaufgebot im Einsatz.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 51%
des Artikels.

Es fehlen 49%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region