Region

Blutspender für mehrfachen Einsatz geehrt

01.12.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In der jüngsten Gemeinderatssitzung in Bempflingen ehrte Bürgermeister Bernd Welser wie in jedem Jahr wieder mehrfache Blutspender für ihren Einsatz. Insgesamt zehn Mal haben Nina Ohl und Sarah Pichler bereits gespendet, dafür bekommen sie die Ehrennadel in Gold des DRK. Reinhold Keim, auf dessen Konto bereits ganze 25 Blutspenden gehen, erhält die Ehrennadel in Gold mit Lorbeerkranz. Anita Noll ist in dieser Runde mit stolzen 100 Blutspenden die klare Spitzenreiterin und war als Einzige zur Verleihung in die Sitzung des Gemeinderats gekommen. Sie wurde mit der Blutspenderehrennadel in Gold mit goldenem Eichenkranz und eingravierter Spendenzahl geehrt. Von der Gemeinde gab es zum Dank passend roten Saft von den Streuobstwiesen. Unser Foto zeigt (von links) Alexander Bauer (DRK), Spenderin Anita Noll, Frank Gönninger (DRK) und Bürgermeister Bernd Welser. eis/Foto: Sander

Region

„Ein großer Schritt ist geschafft“

Die Sozialarbeiterin Saime Ekin-Atik sieht die Ehrenamtlichen als Brücke zur Integration von Flüchtlingen – Ämter können das nicht leisten

Schätzungsweise 5000 ehrenamtliche Helfer kümmern sich um die Bedürfnisse und die Integration von Flüchtlingen im…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region