Region

Blinde Musiker beeindruckten in Grafenberg

16.12.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ein ungewöhnliches Geschenk machte die Gemeinde Grafenberg ihren Einwohnern mit einem Konzert der Blinden Musiker München in der historischen Kelter. Rund hundert Zuhörer erlebten ein beeindruckendes Konzert. Die blinden Musiker, die sich den Namen „Des san mia“, also „das sind wir“ gegeben haben, gestalten seit vielen Jahren den Neujahrsempfang des bayerischen Ministerpräsidenten musikalisch. Sie ließen ihre Vielseitigkeit hören, sowohl als Blaskapelle als auch als Blockflötengruppe und Chor mit einem Repertoire von Klassik über Volksmusik bis moderner Unterhaltungsmusik und natürlich Advents- und Weihnachtsliedern. Die sieben Berufsmusiker kommen aus verschiedenen Orten und spielen als Ensemble seit 1995. In ganz Deutschland haben sie bereits bei Kirchen- und Schulkonzerten, verschiedenen Veranstaltungen und Festen gespielt. Das Konzert in Grafenberg fand im Rahmen einer öffentlichen Weihnachtsfeier statt, zu der die Gemeinde eingeladen hatte. der

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 50%
des Artikels.

Es fehlen 50%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region