Region

Blick auf schwäbische Küche

11.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vortrag über Spätzle, Maultaschen und Metzelsupp’ im Museum

BEUREN (pm). Am Sonntag, 13. September, bietet das Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen einen interessanten Blick auf die schwäbische Küche. Um 11 Uhr steht im Hopfensaal des Hauses aus Öschelbronn ein Vortrag zum Jahresthema „Typisch schwäbisch!?“ auf dem Programm. Dabei betrachtet die Kulturwissenschaftlerin Dr. Gudrun Silberzahn-Jandt aus kulinarisch-literarischem Blickwinkel „Spätzle, Maultaschen, Metzelsupp’ – die schwäbische Küche und ihre Kochbücher“.

Begleitend zu dieser Veranstaltung bietet der Landfrauenverein Dettingen in der Küche der Lehrerwohnung des Rathauses aus Häslach zwischen 13 und 17 Uhr kleine Kostproben des „schwäbischen Nationalgerichts“ Linsen mit Spätzle an. Wer Lust hat, kann sich auch noch die informative Themenausstellung „Linsen & Spätzle – typisch schwäbisch?“ im Bauernhaus aus Beuren anschauen.

Im Mittelpunkt des Vortrages um 11 Uhr Spätzle, Maultaschen und Metzelsupp’, drei den Schwaben zugeschriebene Gerichte, die zu unterschiedlichen Anlässen gekocht werden.

Infos zum Freilichtmuseum Beuren gibt es auf der Homepage: ww.freilichtmuseum-beuren.de.

Region