Region

„Blasmusik ist mehr als Polka und Marsch“

11.11.2015, Von Katja Häußermann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Beurener Christof Ganzner ließ sich für den Blasmusikkalender ablichten, um der Blasmusik ein besseres Image zu verpassen

Gegen mehr als 60 Mitbewerber hat sich der Beurener Christof Ganzner durchgesetzt. Er ist auf dem Titel des Blasmusikkalenders 2016 zu sehen, ebenso auf den Flyern und natürlich auch auf einer Kalenderseite. Ziel des Projekts ist es, der Blasmusik ein jüngeres und attraktiveres Image zu verleihen.

Christof Ganzner, Model für die erste Männeredition des Blasmusikkalenders 2016 Foto: khä

BEUREN. „Auf den Blasmusikkalender bin ich vor mehreren Jahren im Musikverein aufmerksam geworden. Wir haben dort eine Musikfachzeitschrift abonniert und beim Durchblättern nach der Probe bin ich auf die Werbung für den Kalender gestoßen“, berichtet Christof Ganzner. Im Jahr zuvor hatte er die Anmeldefrist verpasst. Dieses Jahr nutzte er gemeinsam mit seinem Bruder die Gelegenheit, sich zu bewerben.

Ziel des Kalenders ist laut dem Herausgeber und Leiter des Projekts, Thomas Greisel, die Blasmusik wieder ins Gespräch und in die Medien zu bringen. Außerdem solle gezeigt werden, dass Blasmusik nicht veraltet sei, sondern auch jung und modern sein könne.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 28%
des Artikels.

Es fehlen 72%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Grünkohl und Pinkel für den Verein Anna

Bereits im Januar fand die Grünkohl- und Pinkel-Tour in Aichtal zu Gunsten des Vereins Anna statt. 1500 Euro konnten jetzt an den Verein überreicht werden, der krebskranke Kinder, deren Geschwister und Eltern unterstützt. Dabei stammten 1200 Euro aus dem Erlös von Grünkohl und Pinkel. Um eine…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region