Anzeige

Region

Bischof Fürst in Esslingen

05.01.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (pm). Die einstige Reichsstadt Esslingen erwartet am Anfang des neuen Jahres einen stattlichen Zustrom katholischer Ordensleute. Am Samstag, 9. Januar, findet dort der Ordenstag der Diözese Rottenburg-Stuttgart zusammen mit Bischof Gebhard Fürst statt; das Treffen wird nur alle drei bis fünf Jahre organisiert. 500 Ordensfrauen und -männer kommen in die Stadt am Neckar, die im Mittelalter ein reiches Klosterleben hatte. Noch bis 31. Januar wird dort eine Ausstellung „Zwischen Himmel und Erde – Klöster und Pfleghöfe in Esslingen“ gezeigt. Beim Treffen im Esslinger Neckarforum spricht am Vormittag Bischof Fürst. Der Leiter des Stadtarchivs, Dr. Joachim Halbekann, hält danach einen Vortrag „Heller als Sonne und Mond – Die Esslinger Klöster und Pfleghöfe im 13. und 14. Jahrhundert“. Den Abschluss bildet um 15.30 Uhr ein Pontifikalgottesdienst mit Bischof Fürst und Weihbischof Thomas Maria Renz im Münster St. Paul.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Anzeige

Region