Anzeige

Region

Bewerber stellt sich vor

21.07.2010, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Andreas Wittel möchte Rektor der Grundschule werden

WOLFSCHLUGEN. Seit eineinhalb Jahren leitet Andreas Wittel die Grundschule in Wolfschlugen kommissarisch. Nun bewarb sich der 39-Jährige offiziell für den Posten und stellte sich am Montag den Gemeinderäten vor. Bewusst habe er sich für die Bewerbung entschieden, denn in den vergangenen 18 Monaten habe er Spaß auch an den Verwaltungsaufgaben gefunden.

Er wünscht sich vor allem mehr Kooperationslehrer, denn „wenn die Kinder vom Kindergarten in die Schule kommen, wissen die Lehrer relativ wenig über sie und müssen sie neu einschätzen“, sagt er. Auch wenn die Schüler nach der vierten Klasse die Schule verließen, gebe es offiziell keine Möglichkeiten, Akten über die Kinder weiterzureichen oder Rückmeldungen zu erhalten, wie sich die Kinder weiterentwickelt haben. Gerade dies hält er aber für die Überprüfung der eigenen Arbeit für wichtig.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Anzeige

Region

Aichtal fest in Narrenhand

Fünfter Fasnetsumzug der Täleshexen Aichtal

AICHTAL (tab). Zum fünften Mal veranstalteten die Täleshexen Aichtal ihren Fasnetsumzug. Rund 3400 Hästräger in 126 Gruppen ließen sich vom regnerischen Wetter nicht abschrecken und gingen an den Start. Zum ersten Mal mit…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region