Region

Beweidung mit Schafen

21.09.2016, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Landschaftspflege am Jusi – Zaunbau wird finanziell unterstützt

KOHLBERG. Der Kohlberger Gemeinderat genehmigt 4000 Euro für Landschaftspflegemaßnahmen auf dem Jusi. 70 Prozent der Gesamtsumme für den „Zaunbau Jusi“ zur Schaf- und Ziegenbeweidung bekommt die Gemeinde als Zuschuss.

Einig war sich der Kohlberger Gemeinderat, dass rund 4000 Euro als Ausgabe für Landschaftspflegemaßnahmen am Jusi „sehr sinnvoll“ sind, so Jürgen Maisch. „Wir wollen den Jusi erhalten.“

Um den Hausberg der Kohlberger Gemeinde mit Schafen zu beweiden muss aber ein Zaun vorhanden sein, das heißt feste Pfosten sind notwendig. Insgesamt würde das knapp 13 500 Euro kosten, aber da es eine „besonders naturschutzwichtige Maßnahme“ ist, würde die Untere Naturschutzbehörde 70 Prozent Zuschuss für den „Zaunbau Jusi“ gewähren, wie Bürgermeister Rainer Taigel mitteilte. Damit verblieben bei der Gemeinde Kosten von rund 4000 Euro. Sollte ein weiteres Vergleichsangebot günstiger sein, verringern sich die Beträge entsprechend.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 47%
des Artikels.

Es fehlen 53%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region