Anzeige

Region

Betrügerische E-Mails

29.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(lp) Die Polizeidirektion Esslingen warnt vor neuartigen Trojanern, die in einer Anlage einer E-Mail verschickt werden. Diese Anlage ist eine Zip-Datei, in der ein Trojaner versteckt ist. Dieser Trojaner dient zum Ausspähen von PIN-Nummern, Passwörtern oder ähnlichen geheimen Daten der betroffenen Computer. Im Landkreis Esslingen erhielten in den vergangenen Tagen bereits mehrere Personen per E-Mail Rechnungen von den Firmen Stay Friends GmbH, Vattenfall Europe AG, Teschinkasso oder auch von Ebay. Darin wurden sie aufgefordert, einen Betrag für einen angeblich abgeschlossenen Jahresvertrag in Höhe von mehreren hundert Euro zu bezahlen. Alle vier genannten Firmen sind tatsächlich existent. Allerdings werden diese vier Firmennamen von den Betrügern missbräuchlich verwendet, um den Trojaner zu installieren und so geheime Daten auszuspähen. Durch die seriösen Firmennamen soll bei den Bürgern der Anschein erweckt werden, dass es sich um ganz normale Rechnungen handelt. Wer eine solche E-Mail erhält, sollte die Anlage keinesfalls öffnen und die Nachricht sofort löschen. Bereits geschädigte Personen können sich an ihre örtliche Polizeidienststelle wenden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Anzeige

Region