Region

Besuch in der Bundeshauptstadt

12.06.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Auf Einladung des Nürtinger Bundestagsabgeordneten Rainer Arnold (SPD) erkundeten 50 Bürger aus seinem Wahlkreis die Hauptstadt Berlin. Im Zuge dieser politischen Bildungsfahrt machte die Reisegruppe eine Stadtrundfahrt, besuchte die Gedenkstätte Berliner Mauer und informierte sich im Bundeswirtschaftsministerium über die politischen Schwerpunkte des Hauses. Außerdem standen ein Besuch im Jüdischen Museum mit seiner Liebeskind-Architektur, die Ausstellung „Alltag in der DDR“ und eine Führung über das Leben und Wirken von Bundeskanzler Willy Brandt in der gleichnamigen Stiftung auf dem Programm. Den Höhepunkt der Fahrt bildete ein Termin im Bundestag mit einem Abstecher auf die Aussichtkuppel des Parlamentes. Dort nahm sich Rainer Arnold Zeit für den Austausch mit den Besuchern. Angesichts der laufenden Abstimmung über die Grundgesetzänderung zu den Bund-Länder-Beziehungen und dem Abzug deutscher Truppen aus dem türkischen Incirlik hatte sich ein spannender Zeitpunkt für den Dialog mit dem verteidigungspolitischen Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion ergeben. pm

Region