Anzeige

Region

Besondere Herausforderung

24.06.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Rucksack ist die Pflichtausrüstung für den Lauf

70 Kilometer und 3500 Höhenmeter in maximal 17 Stunden. Das ist die besondere Herausforderung für zwei Läufer aus Beuren und Neuffen, die am Wochenende beim „Zugspitz Supertrail“ starten. Alexander Müller-Wirsam und Dennis Galac stellen sich diesem Kraftakt.

NÜRTINGEN (pm). Die landschaftlich reizvolle Strecke rund um die Zugspitze durch das Wettersteingebirge auf fantastischen Trails und vor einem atemberaubenden Bergpanorama wird die Bergläufer für manche Anstrengungen entschädigen. Der Startschuss zu diesem außergewöhnlichen Langstreckenrennen, das schon vor der Premiere alles hat, um zum absoluten Laufklassiker zu werden, fällt am Samstag, 25. Juni, um 9 Uhr. Das idyllische Zugspitzdorf Grainau bildet die wunderschöne Kulisse für drei Tage Trailrunning pur, denn dort befinden sich Start und Ziel aller Läufe.

Alexander Müller-Wirsam und Dennis Galac bereiten sich seit vier Monaten auf diesen Lauf vor. „Ich komme auf rund 100 Trainingskilometer pro Woche. Dazu Stabilitäts- und Dehnübungen. Das kostet natürlich Zeit“, so Alexander Müller-Wirsam. Zeit, die der Sozialpädagoge gerne für sein Ziel der Zugspitzumrundung opfert. Zur Vorbereitung haben die beiden unter anderem am Trollinger-Marathon teilgenommen. Einfach, um schon einmal Wettkampfatmosphäre zu schnuppern und das benötigte Equipment in der Praxis zu testen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Anzeige

Region