Region

Bescherung für 406 Eltern und ihre Kinder

22.12.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Stiftung der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen ermöglicht mit einer Spende von 14 000 Euro bedürftigen Familien den Besuch des Weltweihnachtscircus, der bis zum 9. Januar auf dem Cannstatter Wasen gastiert. Kindern zu Weihnachten eine Freude zu machen steht im Mittelpunkt dieser Spende. „Mit unserer Weihnachtsspende ermöglichen wir Familien ein paar Stunden der Freude und Spannung“, erklärte der Stiftungsvorsitzende, Landrat Heinz Eininger. Gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden der Kreissparkasse, Franz Scholz, überreichte Eininger den Spendenscheck an Sozialdezernent Dieter Krug, an den Leiter des Amts für Soziale Dienste und Psychologische Beratung, Edmund Feth, und dessen Mitarbeiterin Carola Würth. Wie Dieter Krug erklärte, kümmert sich die Sozialpädagogische Familienhilfe des Landkreises um Familien, die in ihrer Erziehungsaufgabe Unterstützung benötigen. „Gefragt sind vor allem Lösungen in Erziehungsfragen oder familiären Problemstellungen“, sagte Krug. Die mit der Stiftungsspende bedachten Familien werden noch vor Weihnachten Zirkusluft schnuppern dürfen. Auf dem Bild zu sehen sind von links Landrat Heinz Eininger, Edmund Feth, Dieter Krug, Carola Würth und der Vorstandsvorsitzende der Kreissparkasse, Franz Scholz, mit dem Spendenscheck über 14 000 Euro. pm

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 56%
des Artikels.

Es fehlen 44%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

„Zeit vor dem Festival ist am schönsten“

In Aichwald findet ab Donnerstag das Goldgelb-Festival in einem Sonnenblumenfeld statt

AICHWALD. Alle zwei Jahre strömen wegen des Goldgelb-Festivals bis zu 30 000 Gäste nach Aichwald ins Sonnenblumenfeld unter dem Krummhardter Wasserturm – dieses Mal von Donnerstag,…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region