Anzeige

Region

Bergwacht lädt ein

10.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Am Sonntag, 12. Oktober, lädt die DRK-Bergwacht Bereitschaft Esslingen ab 10 Uhr in ihre Bergwacht-Hütte bei Ochsenwang zum Tag der offenen Tür ein. Es gibt Informationen über die Bergwacht, ihre Aufgaben und Materialien sowie über die Ausbildung der aktiven ehrenamtlichen Helfer. Zu den Aufgaben der Bergwacht gehört, neben der Ersten Hilfe, unter anderem die Rettung verunglückter Personen aus unwegsamen Gelände, Betreuung der Loipen und Skipisten im Winter. Eine weitere wichtige Aufgabe ist der Naturschutz. Mitglieder katalogisieren und bestimmen seit über 40 Jahren geschützte Pflanzen auf der Schwäbischen Alb, geben Wandertipps und informieren Wanderer. Seit 1952 betreut die Bergwacht Esslingen von ihrer Rettungsstation aus, der Erwin-Wittmann-Hütte bei Ochsenwang, an Wochenenden und Feiertagen das Gebiet Teck, Tobelfelsen, Wielandsteine, Randecker Maar und Breitenstein. Zu finden ist die Hütte mit dem Auto über die Autobahn A 8, Ausfahrt Kirchheim-Ost, Richtung Lenningen, Nabern. Nach Nabern rechts Richtung Ochsenwang. Vor Ochsenwang ebenfalls rechts abbiegen in Richtung Engelhof. Da an der Bergwacht-Hütte keine Parkmöglichkeiten bestehen, sollten die ausgewiesenen Wanderparkplätze benutzt werden. Ein Pendelverkehr von den Wanderparkplätzen „Rauberweide“ und „Engelhof“ ist vorhanden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Anzeige

Region