Region

Benefiz-Sonntag wieder ein Erfolg

28.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Unter dem Motto „Genießen und spenden“ lockte der Benefiz-Sonntag auch dieses Jahr wieder viele große und kleine Besucher ins evangelische Gemeindehaus nach Frickenhausen. Das Vorbereitungsteam um Dietmar und Martina Faude und Daniela Haug hatte zum gemeinsamen Mittagessen sowie zu Kaffee und Kuchen ein interessantes Programm zusammengestellt. Mit ein paar Liedern auf der Flöte eröffneten die Flötenkinder von der Jugendmusikschule Frickenhausen mit ihrer Lehrerin Gela Franz das Nachmittagsprogramm. Darauf folgte der Märchenerzähler Eckhard Zehner aus Linsenhofen, der den Besuchern anschaulich erklärte, wie die geschriebenen Märchen mittels Schütteltechnik in seinen Kopf wandern. Nicht nur die Kinder waren bei seinem Vortrag mucksmäuschenstill. Danach ließen die Flötenkinder nochmals ihre Flöten erklingen. In der halbstündigen Pause kürte Martina Faude die Sieger des Märchen-Quiz. Danach ertönten himmlische Klänge aus den drei Harfen der Veeh-Harfen-Ladies. Anschließend gab Eckhard Zehner nochmals seine fesselnde Erzählkunst zum Besten. Zum Abschluss des sehr schönen Nachmittags ließen die drei Damen dann noch das Lied „Gottes Engel schlafen nicht“ auf ihren Veeh-Harfen erklingen. Von den großzügigen Spenden sollen nun neue Stehtische für die Veranstaltungen der Kirchengemeinde angeschafft werden. pm

Region