Anzeige

Region

Bempflinger Feuerwehr ohne Mitgliedersorgen

28.01.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bempflinger Floriansjünger blickten auf ein geschäftiges Jahr zurück – Zwölf Einsätze, davon zwei Überlandhilfen

BEMPFLINGEN (pm). Kürzlich konnte Feuerwehrkommandant Stephan Hauser die Mitglieder der Bempflinger Wehr zur Hauptversammlung begrüßen. Nach wie vor, so stellte er fest, gebe es keine Personalengpässe. 39 Männer und eine Frau seien Mitglied in den aktiven Abteilungen. 15 Mitglieder seien in der Abteilung in Kleinbettlingen und 29 Mitglieder in der Altersabteilung. Nachwuchssorgen gebe es ebenfalls nicht, denn zum Jahresende seien zwölf Jungen und vier Mädchen gezählt worden, die die Jugendfeuerwehr zu ihrem Hobby gemacht haben. Dies ergebe eine Mitgliederzahl von 100 Personen.

Zwölf Einsätze hat die Bempflinger Feuerwehr laut Kommandant Hauser im vergangenen Jahr zu bewältigen gehabt: Im Einzelnen seien dies drei Brände, drei Hilfeleistungseinsätze sowie vier glimpfliche Einsätze durch Brandmeldeanlagen gewesen. Auch zwei Überlandhilfe-Einsätze hätten die Floriansjünger geleistet, zum einen beim Großbrand des Bahnwärterhauses in Riederich und zum anderen bei einem Brand in Neckartenzlingen. Da die Kameraden der Feuerwehr Neckartenzlingen an jenem Tag ihren Ausflug machten, hätten die Feuerwehren aus Bempflingen und Neckartailfingen den Brandschutz sichergestellt.

Feuerwehrbedarfsplan wurde erstellt


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Anzeige

Region

Ein wunderbarer Musicalabend

Fast 500 Abonnenten erlebten mit ihrer Heimatzeitung die Aufführung „Anastasia“

„Ein wunderbarer Abend“, „echt schön“, „hat uns sehr gut gefallen“ – unsere Leserinnen und Leser waren am Ende restlos begeistert vom Musical selbst und der Organisation…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region