Anzeige

Region

Beim Tanzabend kennengelernt

26.06.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gerda und Helmut Armbruster feiern heute ihre eiserne Hochzeit

Gerda und Helmut Armbruster feiern am heutigen Dienstag ihren 65. Hochzeitstag. Im kleinsten Kreise wird die Feier diesmal stattfinden. Ganz anders als die Hochzeit vor 65 Jahren, da brauchten die Eheleute gleich drei Gasthäuser, damit der Platz für die vielen Gäste reichte. Von Steffen Doluschitz

65 Jahre verheiratet: Gerda und Helmut Armbruster. Foto: dol

NECKARTENZLINGEN. Damals, vor 65 Jahren, kamen allein mit der gesamten Besetzung vom Pliezhausener Männerchor schon 75 Leute. Anhänge nicht eingerechnet. Helmut Armbruster war damals im Chor aktiv. „Das war dann so üblich, dass zu Hochzeiten alle Chormitglieder kamen“, sagt Gerda Armbruster. Diese Gemeinschaft schätzten die Eheleute damals sehr. Das Vereinsheim des Gesangsvereins in Pliezhausen, das bis heute steht, bauten die Mitglieder selbst. „Viele der Sänger hatten handwerkliche Berufe, so war der Bau in Eigenarbeit möglich.“ Ein Metzger aus der Gegend schlachtete sogar einen Bullen und stiftete ihn den Arbeitern, um sie zu unterstützen, weil sie „so fleißig arbeiteten“, erinnert sich Helmut Armbruster.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Anzeige

Region

Zebrastreifen mit kurzer Haltbarkeit

Die Gemeinde Neckartailfingen wollte den Schulkindern etwas Gutes tun – Einige sprechen aber von einem Schildbürgerstreich

Es gibt Zebrastreifen, die für immer berühmt sind – so wie der Straßenübergang, über den die Beatles auf dem Cover des 1969…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region