Anzeige

Region

Bei Kummer mit dem Zeugnis: Hilfe im Netz

23.07.2008, Von Joachim Lenk — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bei Kummer mit dem Zeugnis: Hilfe im Netz

Im Internet gibt es eine kostenlose Beratung für Schüler und Eltern, wenn die Noten nicht stimmen

Am heutigen Mittwoch gibt es für die Schüler in Baden-Württemberg Zeugnisse. Nicht alle Schüler freuen sich auf diesen Tag. Was tun, wenn die Noten schlecht sind oder eine „Ehrenrunde“ ansteht? Wie bringt man das am besten den Eltern bei? Im Internet beraten Fachleute kostenlos und geben Ratschläge, wie man das Beste aus der Situation macht.

Das Online-Portal www.bke-beratung.de der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung (BKE) bietet hilfesuchenden Kindern und Jugendlichen unkomplizierte, anonyme und kostenlose Hilfe im Internet an. Auch Eltern können sich dort austauschen und beraten lassen. Wer unglücklich ist, bekommt Trost, aber auch professionelle Unterstützung – innerhalb kürzester Zeit.

Im Chat können die Schüler mit den anderen Teilnehmern über ihre Zeugnis-Sorgen sprechen. Die Runde wird von einem Experten moderiert. Auch per E-Mail können sie Fragen stellen oder von ihren Ängsten und Sorgen berichten. Dann bekommen sie Rat von einem der 87 Psychologen und Pädagogen, die aus ganz Deutschland an der Online-Beratung teilnehmen. Fünf davon kommen aus Baden-Württemberg.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Region