Anzeige

Region

Behinderungen zwischen Bempflingen und Neckartenzlingen

29.04.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Seit gestern müssen die Autofahrer zwischen Bempflingen und Neckartenzlingen mit Behinderungen rechnen. Nachdem letztes Jahr die Radbrücke über die Erms eingeweiht wurde, können nun die maroden Brückenkappen der Straßenbrücke erneuert werden. Die Ermsbrücke auf Höhe der Gärtnerei Manz erhält einen neuen Fahrbahnbelag, neue Abdichtungen, neue Entwässerungsabläufe und ein neues Brückengeländer. Auch unter der Brücke müssen zahlreiche Schadstellen beseitigt werden. Rund zwei Monate werden die Arbeiten andauern, der Verkehr wird in dieser Zeit halbseitig mit einer Ampelanlage über die Brücke geführt. Auf rund 280 000 Euro belaufen sich die Kosten für die Baumaßnahme, die vom Land Baden-Württemberg getragen werden. pm/Foto: Lintz

Region