Region

Bebauungsplanverfahren "Stattmannstraße" läuft

01.06.2005, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Verfahren hatte geruht, da es nicht gelungen war, alle Grundstücke zu erwerben - Jetzt Fortführung - Gemeinderat für „Hundeklos“

OBERBOIHINGEN (ed). Das Bebauungsplanverfahren „Stattmannstraße“ wird wieder aufgenommen. Der Gemeinderat billigte die städtebauliche Alternative. Außerdem entschied sich das Gremium unter anderem dafür, fünf Hundklos zu errichten.

Der Oberboihinger Gemeinderat hat in seiner letzten Sitzung bei drei Gegenstimmen und zwei Stimmenthaltungen beschlossen, das zur Zeit ruhende Bebauungsplanverfahren „Stattmannstraße“ wieder aufzunehmen. Zugleich beauftragte das Kollegium das Architekturbüro Baldauf, Stuttgart, auf der Grundlage der mehrheitlich favorisierten städtebaulichen Variante „einen Vorentwurf auszuarbeiten sowie die vorgezogene Bürgerbeteiligung und die frühzeitige Beteiligung der Träger öffentlicher Belange durchzuführen“.

Ins Stocken gerieten das Bebauungsplanverfahren und die Erschließung des Gebiets, weil es der Gemeinde nicht gelang - wie angestrebt -, bis Mitte 2002 sämtliche Privatgrundstücke zu erwerben. Die bereits abgeschlossenen Kaufverträge wurden daraufhin wieder aufgelöst.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 12%
des Artikels.

Es fehlen 88%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Malteser feierten

Aichtaler Hilfsdienst beging zehnjähriges Bestehen

AICHTAL (tab). Am Freitag feierte die Malteser Gliederung Aichtal ihr zehnjähriges Bestehen. In diesem Rahmen weihten sie gleichzeitig ihr neues Fahrzeug ein. Es ist das erste Großraumfahrzeug für die „First Responder“…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region