Anzeige

Region

Baugebiet schließt Lücke

24.04.2015, Von Gerlinde Ehehalt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat sagte ja zur Erschließung der Flächen zwischen Küfer- und Wilhelmstraße

Der Wolfschlüger Gemeinderat brachte in der letzten Sitzung gleich zwei neue Baugebiete auf den Weg. Das Gremium stimmte der Erschließung der Baugebiete „Wolfloch“ und der Arrondierung an der Ecke Wilhelm-/Küferstraße zu.

Mit der Erschließung der innerörtlichen Fläche zwischen Küfer- und Wilhelmstraße in Wolfschlugen fällt das „Kirchawegle“ weg. Foto: Ehehalt

WOLFSCHLUGEN. Bauplätze sind rar in Wolfschlugen. Deshalb ist es erfreulich, dass auf den Gebieten Wolfloch und zwischen Wilhelm- und Küferstraße zwei Bebauungsplanverfahren begonnen wurden. In beiden Baugebieten sind Einfamilien- oder Doppelhäuser geplant. Günter Baumann von der Firma Geoteck aus Kirchheim/Teck stellte dem Gemeinderat die Pläne vor und berichtete über die Modalitäten der Verträge, die mit den jeweiligen Grundstückseigentümern abgeschlossen werden sollen. „Alle Eigentümer machen mit“, freute sich Baumann.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Anzeige

Region