Anzeige

Region

Bauarbeiten in der Ortsdurchfahrt Linsenhofen gehen zügig voran

13.09.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Bauarbeiten des ersten Bauabschnitts für die Sanierung der Ortsdurchfahrt in Linsenhofen schreiten zügig voran, der erste Abschnitt wird voraussichtlich bereits Ende September vollständig fertig gestellt werden. Dazu wird es notwendig sein, den Abschnitt am Samstag, 24. September, komplett für den Verkehr zu sperren, um den Fahrbahnbelag aufbringen zu können. Am Sonntagmorgen, 25. September, wird die Vollsperrung aufgehoben und die baustellenbedingte Verkehrsführung wieder hergestellt. Der Verkehr wird in diesem Zeitraum über Neuffen–Kohlberg–Tischardt–Frickenhausen umgeleitet. Als Ausweichtermin für die Vollsperrung ist der 8. Oktober vorgesehen. Aufgrund des schnellen Baufortschritts kann der nächste Bauabschnitt vorgezogen werden. So wird ab Anfang Oktober mit den Arbeiten am östlichen Teil der Baumaßnahme begonnen werden. Dies bedeutet, dass der Bereich zwischen Raiffeisenstraße und Im Käppele ab Anfang Oktober als Baustelle eingerichtet wird. Die Maßnahme wird ebenfalls unter Ampelbetrieb realisiert und voraussichtlich Ende November abgeschlossen sein. Die Fußgängerampel wird in den Bereich auf Höhe Raiffeisenstraße versetzt. Weiterhin wird für die Kanalsanierungsarbeiten der Einmündungsbereich Im Käppele in der Zeit vom 24. bis 28. Oktober komplett gesperrt werden. Über den Winter finden keine Bautätigkeiten statt, die Ortsdurchfahrt ist ohne Einschränkung befahrbar. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Anzeige

Region