Region

Bauarbeiten dauern länger

24.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sanierung der Ortsdurchfahrt Neckartenzlingen verzögert sich

NECKARTENZLINGEN (pm). Die Bauarbeiten zur Sanierung der Bundesstraße 297 zwischen Neckartailfingen und der Ortsdurchfahrt Neckartenzlingen wurden am 10. August begonnen. Inzwischen wurde der erste Bauabschnitt im Außerortsbereich zwischen Neckartailfingen und Neckartenzlingen fertiggestellt. Ab sofort ist zwischen der Anschlussstelle B 312 und der Steinachstraße in Neckartenzlingen der Verkehr wieder freigegeben.

In einem zweiten Bauabschnitt wird die Ortsdurchfahrt in Neckartenzlingen saniert. Dabei werden neben Gehwegsarbeiten auch die Wasserleitungen saniert.

Bei diesen Arbeiten unter der Federführung der Gemeinde Neckartenzlingen hat sich gezeigt, dass der Aufwand deutlich größer ist als bisher angenommen. So müssen Teilstücke des Gehwegs voll ausgebaut werden.

Zudem haben sich vor Ort erhöhte Aufwendungen bei der Herstellung der gemeindeeigenen Wasserleitungen ergeben. Damit verschieben sich die Fahrbahndeckenerneuerungsarbeiten des Regierungspräsidiums Stuttgart im Bereich der Ortsdurchfahrt ebenfalls um etwa zwei Wochen bis 25. Oktober.

Die Zufahrt innerorts zwischen der Neckarbrücke und K 1235 ist weiterhin mittels Baustellenampel möglich.

Region