Anzeige

Region

Bäckerhaus Veit spendet für Childfund

24.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bei einer Spendenaktion des Bäckerhauses Veit anlässlich der Eröffnung des Cafés am Dürerplatz 7 im Nürtinger Roßdorf kamen über ei-nen Marmorkuchen-Verkauf 1020,24 Euro zusammen. Die Spendensumme wurde von Geschäftsführer Johannes Klümpers auf 1200 Euro aufgestockt. Antje Becker, Geschäftsführerin des weltweit tätigen Kinderhilfswerks Childfund Deutschland nahm den Scheck von Cornelia Veit und Angelika Immendörfer, den Gesellschafterinnen des Bäckerhauses, entgegen. „Dieses Geld geht direkt in unsere Projekte für hilfsbedürftige Kinder, zum Beispiel in Äthiopien, wo derzeit 400 000 Kinder alleine in den Childfund-Projekten durch die Dürre betroffen sind“, so Antje Becker bei der Scheckübergabe im Café Veit in Roßdorf. Die Räume waren erweitert und umgebaut worden, sodass nun viel Licht und helle Farben das Ambiente bestimmen. Bei der Eröffnung hatte auch Seniorchefin Adelheid Veit die Verbundenheit des Bäckerhauses zum Roßdorf zum Ausdruck gebracht: „Veit ist seit Ende der 70er-Jahre im Roßdorf präsent.“ Neben Backwaren wird dort künftig auch ein Mittagstisch angeboten. Das Bild zeigt von links Marco Arcerito, Antje Becker, Cornelia Veit, Angelika Immendörfer, Filialleiter Uwe Weller. pm/skr/Foto: pm

Region