Region

B 297 kaputter als gedacht

02.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Größere Schäden im Untergrund verlangen erweiterte Sanierung an der Neckartenzlinger Ortsdurchfahrt

Trotz umfangreicherer Arbeiten soll die Baustelle an der B 297 pünktlich bis zum 10. Oktober fertig sein. Foto: Gauß

NECKARTENZLINGEN (pm). Die Bauarbeiten zur Sanierung der B 297 zwischen Neckartailfingen und Neckartenzlingen haben am 10. August begonnen. Trotz umfassenden Voruntersuchungen mussten die Fachleute nun feststellen, dass die Schäden im Untergrund größer sind als zunächst festzustellen war.

Daher muss nun der Sanierungsumfang erweitert werden. Die Untergrundverbesserungen verlängern die Bauzeit für den Bauabschnitt zwischen Neckartailfingen und Neckartenzlingen voraussichtlich bis zum Freitag, 18. September.

Die geplante Bauzeit für die Gesamtmaßnahme bis zum Samstag, 10. Oktober, bleibt davon jedoch unberührt: Das Regierungspräsidium hat dafür gesorgt, dass seit Ende August parallel außer- und innerorts gearbeitet wird. Die Zufahrt nach Neckartenzlingen zwischen der Neckarbrücke und der K 1235 wird weiterhin über eine Ampel gesteuert.

Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen gibt es unter www.baustellen-bw.de werden. Unter www.svz-bw.de liefern an verkehrswichtigen Stellen auf Autobahnen und Bundesstraßen installierte Webcams einen Eindruck von der Verkehrslage.

Region