Region

Autoclub kritisiert Regierung

26.04.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kreisclub des ACE möchte Sicherheit an Bushaltestellen testen

(pm) Der Kreisclub Göppingen-Esslingen des Auto Club Europa (ACE) unterstützt die Forderung nach mehr Geld für Verkehrsprojekte. Der Kreisvorsitzende Harald Kraus stellte das verkehrspolitische Programm des Regionalvorstandes Baden-Württemberg vor.

„Die deutsche Wirtschaft läuft Gefahr, wegen unzureichendem Erhalt und mangelnder Sanierung von Verkehrswegen ihre Wettbewerbsfähigkeit zu beeinträchtigen“, erklärte Kraus. Angesichts der Feststellung der Verkehrsminister aus Bund und Ländern, dass für die Sanierung der Verkehrsinfrastruktur jährlich 7,2 Milliarden Euro erforderlich wären, seien die 1,2 Milliarden, die die Große Koalition bundesweit dafür eingeplant habe, „fast nur ein Nasenwasser“, wie sich Kraus ausdrückte. In Baden-Württemberg dürften nach Einschätzung des ACE davon nur etwas über 100 Millionen Euro ankommen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 42%
des Artikels.

Es fehlen 58%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region