Anzeige

Region

Ausverkauf der Demokratie?

03.11.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Grünen-MdB Gerhard Schick referierte in Neckartenzlingen

Der Grünen-Bundestagsabgeordnete Gerhard Schick referierte auf Einladung des Ortsvereins Aichtal-Neckartal von Bündnis 90/Die Grünen in Neckartenzlingen über die Zusammenhänge in unserer Marktwirtschaft, die er als „Machtwirtschaft“ bezeichnet. Schick zeigte die Gefahren auf, die aus seiner Sicht durch diese Machtwirtschaft für unsere Demokratie entstehen.

NECKARTENZLINGEN (pm). Schick, Autor des Buchs „Machtwirtschaft – Nein danke“, sieht drei wesentliche Gefahrenquellen für die Marktwirtschaft, die ja vom Wettbewerb um die Gunst der Verbraucher lebe: die Konzentration wirtschaftlicher Macht und damit die Schwächung der Macht des Einzelnen, eine Finanzwirtschaft, die schneller wächst als die Realwirtschaft sowie die Nähe zwischen Politik und Wirtschaft. Beispiele aus seiner politischen Arbeit als finanzpolitischer Sprecher der grünen Bundestagsfraktion sowie als stellvertretender Vorsitzender des Finanzausschusses untermauerten seine Analysen und machten sie anschaulich.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 53%
des Artikels.

Es fehlen 47%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region