Anzeige

Region

Ausstieg von Murr nun offiziell

01.07.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat stimmt Nachfolger Andreas Kostenbader zu

NECKARTENZLINGEN (rg). Im Gemeinderat wurde am Dienstagabend nun auch offiziell der Ausstieg des langjährigen FBL-Rats Gert Murr zur Kenntnis genommen und einstimmig gebilligt: Wie bereits berichtet, zieht sich der Theologe jetzt aufgrund wachsender beruflicher Belastungen Ende Juli aus der Neckartenzlinger Kommunalpolitik zurück.

Sein Nachfolger am Ratstisch im Neckartenzlinger Rathaus wird Andreas Kostenbader sein, dem das Gremium ebenso einstimmig bescheinigte, dass gegen sein Nachrücken keine Hinderungsgründe vorliegen. Die Verabschiedung Murrs sowie die Vereidigung seines Nachfolgers werden in der nächsten Ratssitzung am 27. Juli stattfinden.

Grünes Licht gab es vom Rat am Dienstag auch zum Vertrag, der zukünftig die Bezuschussung des Waldkindergartens der „Waldstrolche“ regelt. So einigten sich Verwaltung und Führung des privaten Kindergartens nun auf einen Zuschuss von jährlich maximal 17 000 Euro. Darüber hinausgehenden Finanzbedarf muss der Kindergarten nachweisen oder auch aus anderen Quellen, also etwa Elternbeiträgen, decken.

Auf rund 37 000 Euro belaufen sich voraussichtlich die Kosten für eine Erfassung der Bebauung und Versiegelung der Gemeindefläche aus der Luft. Dies ist notwendig, um die nach einem Verwaltungsgerichtsurteil fällige Reform der Abwassergebühren in der Gemeinde erledigen zu können.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Anzeige

Region