Region

Ausstellung zur Kindertagespflege

17.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Mittwoch wurde im Foyer des Neckartailfinger Rathauses die Wanderausstellung „Komm, ich zeig’ dir, was das ist“ des Tageselternvereins Esslingen offiziell eröffnet. Die Ausstellung besteht aus vier Informationstafeln und rückt die Kindertagespflege in Neckartailfingen in den Mittelpunkt. Sie informiert über das Angebot des Tageselternvereins und über das Berufsbild von Tagesmüttern und -vätern. Vorteile des Berufes seien eine große zeitliche Flexibilität und gute Kombination von Familie und Beruf, so schilderten es einige anwesende Tagesmütter. Ziel sei es natürlich auch, neue Tagespflegepersonen zu finden, sagte Sozialpädagogin Barbara Leger (Mitte) vom Tageselterverein Kreis Esslingen. In Neckartailfingen üben zur Zeit drei Frauen den Beruf der Tagesmutter aus, die insgesamt acht Kinder betreuen. Bürgermeister Gerhard Gertitschke (links) erhofft sich durch die Wanderausstellung, dass die Dienstleistungen der Tagesmütter stärker gefragt werden. Die Geschäftsführerin des Tageselternvereins, Sibylle Schober (rechts), sagte, vielen sei es nicht bewusst, dass Tageseltern Kinder zwischen null und 14 Jahren individuell betreuen. Das Programm der Tagespflege sei eine gute Ergänzung zu Institutionen wie Kindergarten oder Kernzeitbetreuung. Die Ausstellung ist bis 8. April zu sehen iko

Region

Im Quartier und eigenen Heim glücklich alt werden

Gemeinde Neckartenzlingen beteiligt sich am Wettbewerb „Quartier 2020 – Pflege und Unterstützung im Alter“ – Wechsel in der Fraktion Junge Liste

Die Gemeinde Neckartenzlingen beschloss am Dienstag, künftig ein Hochwasserschutzregister zu führen, und…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region