Region

Ausländerbehörde mittwochs zu

22.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bis Ende Dezember – Rückstau bei der Bearbeitung von Fällen

NÜRTINGEN/ESSLINGEN (pm). Die Ausländerbehörde des Landkreises Esslingen mit Sitz in Nürtingen, Europastraße 40, und das Amt für Flüchtlingshilfe mit Sitz in Esslingen, Pulverwiesen 11, bleiben bis Ende Dezember immer mittwochs ganztägig für den Publikumsverkehr geschlossen. Diese Maßnahme ist erforderlich, weil trotz hoher Motivation und großem, engagierten Arbeitseinsatzes der Behördenmitarbeiter inzwischen ein erheblicher Rückstau in der Fallbearbeitung entstanden ist. Darum war die Ausländerbehörde übrigens bereits seit Anfang August mittwochs für den Publikumsverkehr geschlossen. Die Reduzierung der Öffnungszeiten ist trotz einer Personalaufstockung von zwei Mitarbeitern notwendig.

Insgesamt hat das Landratsamt zur Bewältigung der vielfältigen Aufgaben im Bereich Asyl in diesem Jahr bereits zusätzliche 40 Stellen geschaffen. Damit arbeiten jetzt allein für die Unterbringung von Flüchtlingen 67 Mitarbeiter in der Kreisverwaltung. Um den aktuellen Personalbedarf, vor allem bei der Aufnahme von Flüchtlingen bewältigen zu können, werden temporär zusätzlich 18 Mitarbeiter des Landratsamts aus anderen Arbeitsbereichen zur Unterstützung des Amts für Flüchtlingshilfe abgeordnet.

Region

Witzige Erlebnisse aus Pfarramtsalltag

Altdorfer Tage mit dem Pfarrer und Kabarettisten Peter Brändle

ALTDORF (sos). Die Veranstalter der Altdorfer Tage wünschten sich für die Abendveranstaltung am Mittwoch eine andere, kurzweilige Programmform – Kabarett war das Mittel der Wahl. Da lag der Gedanke an Peter…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region