Region

Auf langsamen Pkw aufgefahren

18.06.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (lp). Der 39-jährige Fahrer eines älteren Opel Corsa war in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf der Autobahn A 8 mit seinem voll besetzten Fahrzeug nach der Anschlussstelle Wendlingen auf der rechten Spur unterwegs. Aufgrund der Steigung nach der Anschlussstelle war er nicht sonderlich schnell. Ein nachfolgender 64-jähriger Toyota-Fahrer bemerkte den Opel Corsa zu spät und fuhr auf. Der Opel wurde nach links abgewiesen und drehte sich quer zur Fahrbahn. Im Opel wurden alle fünf Personen, ein Ehepaar mit drei Kindern, leicht verletzt. Der Toyota- Fahrer blieb unverletzt. Ob an dem Opel zum Unfallzeitpunkt das Rücklicht funktionierte, muss noch überprüft werden. Der Schaden an beiden Fahrzeugen beträgt 5500 Euro.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 40%
des Artikels.

Es fehlen 60%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Verkehrschaos in Neckartailfingen

Automatische Höhenkontrolle löste Sperrung des B297-Tunnels aus – Ursache ist noch unklar

In Neckartailfingen staute sich am Wochenende der Verkehr. Weil die automatische Höhenkontrolle im Tunnel der Ortsumfahrung ausgelöst wurde, sperrte sich das…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region