Anzeige

Region

Auf der B 312 ist derzeit mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen

13.04.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nur eine Fahrspur steht dem Verkehr derzeit auf der B 312 zwischen Neckartailfingen und Bempflingen zur Verfügung. Bis voraussichtlich Ende September wird der Verkehr in Richtung Metzingen ab der Anschlussstelle Neckartailfingen über die B 297 nach Neckartenzlingen und von dort über die L 1208b zur Anschlussstelle Bempflingen umgeleitet. Der Verkehr nach Stuttgart wird an der Baustelle vorbei geführt (Bild). Auf besagtem Straßenabschnitt lässt das Regierungspräsidium (RP) Stuttgart seit dem 3. April mehrere Bauwerksinstandsetzungen ausführen. Außerdem wird die Feldwegbrücke über die B 312 in Verlängerung der Eichendorffstraße bei Neckartenzlingen erneuert. Um den Schulweg zwischen dem Wohngebiet Eichwasen und dem Neckartenzlinger Schulzentrum aufrechterhalten zu können, wird vor dem Abbruch des alten Bauwerks bis zur Fertigstellung der neuen Brücke eine provisorische Geh- und Radwegbrücke über der B 312 neben dem alten Bauwerk hergestellt. Wegen dieser Brückenarbeiten muss die B 312 an zwei Samstagen, 22. und 29. April, jeweils einen Tag lang auch in Fahrtrichtung Stuttgart und damit zwischen den beiden Anschlussstellen voll gesperrt werden. Die Vollsperrungen dauern jeweils von Samstagmorgen um 7 Uhr bis zum frühen Sonntagmorgen gegen 8 Uhr. Der Verkehr in Fahrtrichtung Stuttgart wird dann ab Metzingen über die B 313 beziehungsweise ab Bempflingen über die K 1231 Richtung Nürtingen umgeleitet. Im Zuge der Baumaßnahme werden laut RP weitere Vollsperrungen an einzelnen Samstagen erforderlich sein. vh/rp/Foto: Holzwarth

Anzeige

Region