Anzeige

Region

Asylbewerber: Wohnung saniert

23.10.2014, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Flüchtlinge engagierten sich bereits beim Kelterfest und beim Herbstfest

Grafenberg hat fünf neue Mitbürger. Die Asylbewerber kommen aus Nigeria, Gambia und Kamerun und Kamerun und engagieren sich bereits tatkräftig. Auch die Gemeinderäte beschäftigten sich in der jüngsten Sitzung mit dem Thema Asyl.

GRAFENBERG. Thema in der Gemeinderatssitzung am Dienstag war die Unterkunft von Asylbewerbern. Allerdings ging es dabei nur um Abrechnung der Sanierungs- und Umbaukosten für die bereitgestellte Wohnung und die erforderliche Satzungsänderung für die Benutzung von Obdachlosen- und Flüchtlingsunterkünften generell, da die Wohnung bisher nicht für diese Verwendung vorgesehen war.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 25%
des Artikels.

Es fehlen 75%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region