Anzeige

Region

Aschenbrödel im Winterwald

18.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Weihnachtsreiten beim Reit- und Fahrverein

Aschenbrödel und Prinz beim abschließenden Pas de deux pm

NECKARTAILFINGEN (pm). Am dritten Advent hieß es im Reit- und Fahrverein wieder „Vorhang auf!“ für das Weihnachtsreiten. Vor gefüllter Tribüne, vollem Reiterstübchen und zauberhaft dekorierter Halle gab es eine Märchenstunde der besonderen Art. Die zahlreichen Akteure zeigten das Märchen „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“. In acht Bildern wurde die Geschichte des unscheinbaren Aschenbrödels auf dem Weg zu ihrem Traumprinz von Renate Gmoser, der Vorstandsvorsitzenden, erzählt.

Den Einstieg machten die jüngsten Vereinsmitglieder. Auf den sechs Shetlandponys zeigten die Kleinen sogar schon freies Reiten durch bunte Vorgärten. Sie stellten als Tiere und Hofbewohner das Leben auf dem Hof von Aschenbrödels Stiefmutter nach und erwarteten die königliche Familie.

Den Königssohn traf Aschenbrödel das erste Mal im Wald. Auf den Lipizzaner-Hengsten Charly und Chaplin zeigte Joana Brümmer als Aschenbrödel, welch Herz sie für Tiere hat und bewarf den Prinzen, dargestellt von Sophie Föhl, mit einem Schneeball, als er mit Pfeil und Bogen auf ein Reh schießen wollte. Das flinke Reh Kaltblut Merlin und seine Reiterin Jessica Golob konnten entkommen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Anzeige

Region

Burggaststätte macht Pause

Das Restaurant wird komplett umgebaut und öffnet mit neuem Pächter wieder am 2. April

NEUFFEN. Auf der Festungsruine Hohenneuffen wird zurzeit wieder renoviert, diesmal im Restaurant. Es ist seit dem 7. Januar geschlossen. Die Wiedereröffnung mit einem neuen Pächter ist…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region