Anzeige

Region

Asbest verteuert Dachsanierung

12.05.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat vergab Aufträge für das Forum der Generationen und billigte die Planung neuer Fenster für das Rathaus

Nicht einmal zwei Stunden benötigte der Gemeinderat, um am vergangenen Montag die Tagesordnung der öffentlichen Sitzung abzuarbeiten. Die Vorlagen der Verwaltung und die Erläuterungen von Bürgermeister Martin Fritz ermöglichten eine zügige Abwicklung der einzelnen Punkte.

Das Kulturforum erhält nach wiederholten Hagelschäden ein Trapez-Blechdach. Die alte Dachdeckung mit teilweise asbesthaltigen Eternitplatten wird entfernt. Foto: Zanger

GROSSBETLINGEN (za). Mit der Billigung der Planung zur energetischen Sanierung des Rathauses mit dem Austausch der Fenster und der Fensterläden machte der Gemeinderat den Weg frei, um die erforderliche denkmalschutzrechtliche Genehmigung durch das Landesdenkmalamt zu beantragen. Sobald diese vorliegt, können die Arbeiten ausgeschrieben werden. Der beantragte Zuschuss aus dem Kommunal-Investitionsprogramm des Bundes in Höhe von 43 000 Euro wurde bereits bewilligt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Anzeige

Region