Region

Arbeitsgemeinschaft Hospiz auch im Neuffener Tal

02.06.2005, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat - Arbeitsgemeinschaft Nürtingen als Verein neu formiert, wirkt auch in Kohlberg - Vorsitzender: Jochen Schnitzler

KOHLBERG (cm). Aus der letzten Gemeinderatssitzung sind wichtige Neuigkeiten zu berichten: So sei die Arbeitsgemeinschaft Hospiz Nürtingen nun neu als Verein formiert und bis ins Neuffener Tal tätig. In Kohlberg ist Jochen Schnitzler Vorsitzender. Außerdem: In der Sitzung wurde über die Kinderbetreuung in Kohlberg sowie über den gemeinsamen Nutzungsplan der Verwaltungsgemeinschaft Metzingen (sechste Änderung) beraten. Im Anschluss daran wurden die Baukosten für den Umbau des Regenauslasses RÜ 95 und der Kanalauswechslung in der Grafenberger Straße festgestellt.

Zum Thema „Kindertagesbetreuung in Kohlberg und Vergabe Mittagessen“: Bürgermeister Buß berichtete über den neuesten Stand. Unter anderem wurde verschiedentlich der Hinweis gegeben, „dass eine Änderung der Betreuungszeiten gewünscht wird, sobald ein entsprechender Arbeitsplatz gefunden ist“. Die Verwaltung hat deshalb beim Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg die Änderungen der Betriebserlaubnisse für die beiden Kindergärten beantragt. „Entsprechende Genehmigungen liegen mittlerweile vor.“

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 14%
des Artikels.

Es fehlen 86%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Malteser feierten

Aichtaler Hilfsdienst beging zehnjähriges Bestehen

AICHTAL (tab). Am Freitag feierte die Malteser Gliederung Aichtal ihr zehnjähriges Bestehen. In diesem Rahmen weihten sie gleichzeitig ihr neues Fahrzeug ein. Es ist das erste Großraumfahrzeug für die „First Responder“…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region