Anzeige

Region

"Arbeitet ein Pfarrer nur sonntags?"

08.07.2008, Von Anna-Madeleine Metzger — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nachwuchsreporter des Altenrieter Kindergartens Heerweg interviewten Pfarrer Frank Wößner

ALTENRIET. Unsere Zeitungsente Paula Print hat einen bleibenden Eindruck hinterlassen: Nach ihrem Besuch im Altenrieter Kindergarten Heerweg waren die Kleinen von der journalistischen Arbeit beeindruckt – so sehr, dass sie kurzerhand selbst als Reporter arbeiten wollten. Ausgestattet mit Mikrofon, Presseausweis und Kamera stellten 13 Kinder am Donnerstagmorgen Pfarrer Frank Wößner ihre Fragen.

Die kleine Lilly stellte die Eingangsfrage des Interviews: „Was macht eigentlich ein Pfarrer?“, wollte sie von Frank Wößner wissen. Der saß auf einem Stuhl in seinem Büro im evangelischen Gemeindehaus und ließ sich von den kleinen Reportern Löcher in den Bauch fragen. Alle Beteiligten waren zu Beginn ein wenig nervös – für die Kinder war es etwas völlig Neues, eine bekannte Persönlichkeit zu interviewen, Pfarrer Wößner war es nicht gewohnt, auf so viele Fragen antworten zu müssen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Region