Region

Amt zieht um

07.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (la). Das Amt für Geoinformation und Vermessung, bisher im Landratsamt in Esslingen in den Pulverwiesen untergebracht, zieht in der ersten Juniwoche nach Esslingen-Zell in die Röntgenstraße 16-18 um. Telefonisch wird das Amt ab dem 8. Juni wieder unter den bekannten Telefonnummern erreichbar sein. Das Amt für Geoinformation und Vermessung ist unter anderem zuständig für die Führung des Liegenschaftskatasters im Landkreis. Im Kataster sind alle Liegenschaftsvermessungen dokumentiert, die seit der Landesvermessung ab dem Jahr 1818 an den Grundstücken durchgeführt worden sind. Inzwischen beläuft sich der Aktenbestand auf nahezu 1000 Meter. Eine Einsichtnahme in die Liegenschaftskatasterakten ist voraussichtlich ab Mittwoch, 22. Juni, dann in den neuen Räumen in Esslingen-Zell möglich.

Region